Gesundheit, motorische Leistungsfähigkeit und körperlich-sportliche Aktivität von Kindern und Jugendlichen in Luxemburg: Untersuchung für die Altersgruppen 9,14 und 18 Jahr. Abschlussbericht zum Forschungsprojekt

Date de parution
Mars 2006
Type
Rapport
Editeur
Ministère de la Santé / Service de coordination de la recherche et de l’innovation pédagogique et technologiques (SCRIPT) / Département Ministériel des Sports
Auteur
Klaus BOS, Hubert ESCHETTE, Lena LAMMLE, Michel LANNERS, Jennifer OBERGER, Elke OPPER, Nathalie ROMAHN, Astrid SCHORN, Yolande WAGENER, Matthias WAGNER, Annette WORTH
Gesundheit, motorische Leistungsfähigkeit und körperlich-sportliche Aktivität von Kindern und Jugendlichen in Luxemburg: Untersuchung für die Altersgruppen 9,14 und 18 Jahr. Abschlussbericht zum Forschungsprojekt
Langue: Allemand
ISBN: 2-87995-648-X
pdf, 2025 Ko, 282 pages

Europaweit sind motorische Defizite, die zunehmende Inaktivität sowie der Anstieg von gesundheitlichen Risiken bei Kindern und Jugendlichen ein aktuelles Thema in Wissenschaft und Öffentlichkeit.

Um europaweite Bemühungen zu bündeln und Synergieeffekte zu erreichen, wurde 2004 von der Europäischen Kommission das Europäische Jahr des Sports ausgerufen.

Auf nationaler Ebene hat in Deutschland nahezu gleichzeitig das Robert Koch- Institut unter der Trägerschaft mehrerer Bundesministerien das 1. Nationale Gesundheitssurvey für Kinder und Jugendliche begonnen. 2006 werden repräsentative Daten zu 17.000 Kindern und Jugendlichen im Alter von 0 – 17 Jahren vorliegen.

Um für Luxemburg eine Bestandsaufnahme zu Gesundheit, motorischer Leistungsfähigkeit und körperlich-sportlicher Aktivität zu erhalten, wurde das vorliegende Forschungsvorhaben für drei ausgewählte Altersgruppen gestartet.

  • Dernière modification le 28-09-2015