Gesunde Ernährung im Jugendhaus

Date de parution
mai 2014
Type
Brochure
Editeur
Service National de la Jeunessse (SNJ)
Fournisseur
Direction de la Santé - Division de la Médecine Préventive
Gesunde Ernährung im Jugendhaus
Langue: Allemand
pdf, 3886 Ko, 63 pages
Diese Broschüre welche vom Gesundheitsministerium, vom Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend produziert wurde, beschreibt eine “gesunde Ernährung” welche die Partner in den Jugendhäusern versuchen zu fördern.
Jugendhäuser sind Orte, an denen Jugendliche ihre Freizeit verbringen, hier wird auch zusammen gekocht, es wird gemeinsam gegessen und die Pädagogen vor Ort sind wichtige Ansprechpartner für Fragen zu Gesundheit und Ernährung. Jugendhäuser sind aber auch Orte, an denen sich Jugendliche aufhalten, die weniger von Maßnahmen zu „gesunder Ernährung“ profitieren als andere, z.B. Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien.
Jugendliche können im Jugendhaus lernen zu kochen und verantwortungsbewusst einzukaufen, sie können erfahren, wie man sein Essen genießt und Lebensmittel wertschätzt und sie können erleben, dass eine gemeinsame Mahlzeit ein positives Erlebnis sein kann. Dies sind Erfahrungen und Kompetenzen, die wichtig sind um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern und die Lebensqualität zu steigern.
Die nun vorliegende Handreichung „Gesunde Ernährung im Jugendhaus“ möchte den Erziehern und Erzieherinnen vor Ort wichtige Informationen und praxisnahe Leitlinien vermitteln um den Ernährungsalltag in den Einrichtungen zu verbessern. Dies bestärkt die Erzieher und Erzieherinnen in ihrem pädagogischen Handeln, denn durch ihre Arbeit leisten sie einen wichtigen Beitrag für die Gesundheit der  Jugendlichen, jetzt und in der Zukunft.

Diese Broschüre kann beim Ministère de la Santé sowie beim Service National de la Jeunesse (SNJ) bestellt werden.
  • Dernière modification le 28-09-2015